Willkommen beim Schützenverein Adler Nürnberg-Worzeldorf e.V.

Unser Verein hat ca. 500 Mitglieder.

Wir schießen nach den Regeln folgender Verbände:

  • Bund Deutschen Sportschützen (BDS) bzw. Bund Bayer. Schützen (BBS)
  • Deutscher Schützenbund (DSB) bzw. Bayer. Sportschützenbund (BSSB)
  • Oberpfälzer Schützenbund (OSB)

Wir schießen nicht nach dem Regelwerk des Deutschen Jagdverbandes oder einer anderen jagdlichen Vereinigung.

Unsere Schießzeiten sind:

 

Dienstag/Freitag 

19.00 - 22.00 Uhr

  Sonntag

10.00 - 12.00 Uhr

     
Jugendtraining:      Freitag 16.30 - 18.30 Uhr
  Montag

18.00 - 19.30 Uhr

Aktuelles

Wiederaufnahme des Schießbetriebes

Ab dem 04.06.2021 dürfen wir wieder unserem Sport, wenn auch unter Einhaltung eines Schutz- und Hygienekonzeptes, nachgehen!

Dies sind im Wesentlichen:

  • Der Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen muss, außer bei der Schussabgabe sichergestellt werden.
  • FFP2-Maskenpflicht auf dem gesamten Vereinsgelände, außer bei der Schussabgabe!
  • Jedem Schütze kann nur eine Trainingseinheit von max. 60 Min. pro Woche gewährt werden!
    Dieser Zeitrahmen beinhaltet auch den Bezug, das Aufräumen und Verlassen des Standes.
  • Ohne vorherige Terminvereinbarung ist kein Schießen möglich!
  • Schießzeiten können, wie auch schon letztes Jahr nur über das Onlineportal gebucht werden, der Link wird den Mitgliedern per Mail zur Verfügung gestellt!
  • Ein Aufenthalt im Vorraum und im Gang vor den Schießanlagen ist nicht gestattet!
  • Personen mit Corona- und Atemwegs-Symptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) bitten wir sich vom Vereinsgelände fernzuhalten.
  • Nichtmitgliedern ist der Zugang zu den Schießständen untersagt.

 

  • Testpflicht: Jeder Schütze muss einen der folgenden Nachweise erbringen, solange die Inzidenz zw. 50 und 100 liegt:
  • einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist,
  • einen Antigen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist und von einer medizinischen Fachkraft durchgeführt wurde!
  • einen Nachweis über eine überstandene SARS-CoV-2-Infektion, nicht älter als 6 Monate
  • einen vollständigen Impfnachweis (Impfpass im Original) inkl. 14 Tage Wartezeit nach der abschließenden Impfung

Schnelltests vor Ort werden nicht angeboten!


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

Die Schützenmeister

Wolfgang Hoffmann, Marcus Haas und Joachim Kordik